Donnerstag, 14. November 2019

Mehr Musik

Die Musikredaktion hat gewählt


Maroon 5 - Memories 

Maroon 5 [Quelle: Universal Music]

Sanfte Gitarrenklänge, Fangesänge und die unvergleichliche Stimme von Adam Levine. Mit ihrer neuen Single "Memories" blicken die Jungs von Maroon 5 auf ihre 25-jährige Bandgeschichte zurück. Gerade durch das Musikvideo wird deutlich, wie wichtig dieser Song für die Band zu sein scheint. Dort erinnern sie an ihren Ex-Manager Jordan Feldmann, der 2017 mit gerade mal 40 starb.


 

Felix Jaehn - Never Alone

Felix Jaehn [Quelle: Jens Koch, Viktor Schanz]

Gemeinsam mit DJ Mesto und dem Duo Vcation, veröffentlicht Felix Jaehn mal wieder einen Gute-Laune-EDM-Song. Euphorische Melodien, cooler Gitarrenriff und ein Musikvideo, dass uns an unseren letzten Festivalsommer erinnert. Oben drauf gibt’s noch eine wichtige Message. Jaehn: "Wenn du dich mit einem offenen Herzen durch die Welt bewegst, wirst du zahllose Menschen treffen, mit denen du connecten kannst!"


 

Jonas Blue - Younger

Jonas Blue [Quelle: Universal Music]

Der Sommer ist zwar schon lange vorbei, doch bringt Jonas Blue mit seiner neuen Single "Younger" die Sonne nochmal ins Radio. Mit dem aufstrebenden Popstar und Kumpel HRVY veröffentlicht der britische DJ eine weitere elektronische Pophymne. Auch mit den vorherigen Songs "Fast Car" und "Polaroid" zeigt Jonas Blue, dass er aus der Dance-Szene so schnell nicht mehr wegzudenken ist.


 

Silbermond - In meiner Erinnerung

Silbermond [Quelle: Sony Music, Jens Koch]

Mit gefühlvollem Text und ruhigen Tönen veröffentlichen Silbermond ihren zweiten Vorboten vom kommenden Album "Schritte" (Veröffentlichung am 15. November). Solange Erinnerungen an einen geliebten Menschen wachgehalten werden, kann dieser in uns weiterleben. Darüber singt Frontfrau Stefanie Kloß mit leichter, fast zerbrechlicher Stimme. Dieser Song lässt keinen kalt. 


 

Regard - Ride It

DJ Regard's Covermotiv Ride it [Quelle: Ministry of Sound Recordings]

Dank seiner Deep-House-Remixe hat DJ Regard (alias Dardan Alu aus dem Kosovo) längst die fettesten Festivals erobert und ordentlich Klicks geholt. Darum werden eingefleischte  Tok-User "Ride It" schon kennen, denn dort hat er als Background mehr als eine Million Tags gesammelt. Regard hat sich dafür bei einer R&B-Nummer von 2008 des Sängers Jay Sean bedient und daraus einen smoothen Wohlfühl-Track gemacht.


 

Alle Farben & Justin Jesso - As Far As Feelings Go

Frans Zimmer a.k.a. Alle Farben [Quelle: Sony Music, Konrad Schmidt]

DJ Frans Zimmer hat sich wieder genau den Richtigen ins Studio geholt: Alle Farben besorgte sich den amerikanischen Singer/Songwriter Justin Jesso, der schon mit Kygo, den Backstreet Boys oder Ricky Martin fleißig war. Zusammen haben sie einen hymnischen Popgroove mit ordentlich Fingerschnipp-Potential an den Start gebracht.


 

Matt Simons - After The Landslide

Matt Simons [Quelle: Shervin Lainez]

Nach dem Erdrutsch? So gewaltig fühlt sich für den Kalifornier Matt Simons seine Quarterlife-Crisis in "After The Landslide" an. Der Titelsong-Remix seines Album "geht darum, sein Leben auf den Kopf zu stellen, neu anzufangen und um all die furchterregenden Dinge drum herum", erzählt Matt. Weil man beim Reisen ja am allerbesten reflektieren kann, geht's erst mal auf Tour: am  4. November ist er in Hamburg.


 

Alice Merton - Easy

Alice Merton [Quelle: Paper Plane Records]

Für die neue Deluxe-Version ihres Hit-Albums "Mint" hat Alice Merton nochmal vier Songs draufgelegt. Darunter "Easy", der davon handelt, dass es nicht immer so einfach ist, den Wirbel um ihre Person und das ganz normale Leben zu vereinen und irgendwie eine Balance zwischen Meisterwerk und Katastrophe hinzubekommen. Hat aber gut geklappt.






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 




 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe