Friedrich Engels Bremer Jahre

Vor 125 Jahren starb Friedrich Engels in London – geboren wurde er im November vor 200 Jahren in Barmen (heute Wuppertal). Berühmt wurde er zusammen mit Karl Marx als Politiker, Ökonom und Philosoph. Drei Jahre seines Lebens verbrachte der junge Engels in Bremen – und diese Jahre (1838 bis 1841) können als einer der Meilensteine seiner Entwicklung zum Weltruhm betrachtet werden. Warum? Das weißt der Historiker und Autor Johann-Günther König.
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld / Johann-Günther König
  • Länge:5:52 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 5. August 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei