Sozialpsychologe über Parties trotz Pandemie

Trotz Corona-Pandemie sind Urlauber aus Deutschland auf Mallorca beim ausgelassenen Feiern derart aus der Rolle gefallen, dass nun die Hygiene- und Sicherheitsregeln in einigen Urlaubsregionen Spaniens verschärft worden sind. Nun sollte es an Niemandem unbemerkt vorbei gegangen sein, dass die Welt seit Mitte März dieses Jahres anders aussieht. Warum hält selbst eine tödliche Pandemie einen Teil der Menschen nicht davon ab, „einen draufmachen zu wollen“ – um jeden Preis?
  • Autor/-in:Marion Cotta im Gespräch mit dem Sozialpsychologen Gerald Echterhoff
  • Länge:5:18 Minuten
  • Datum:Dienstag, 14. Juli 2020
  • Quelle:Bremen Zwei