Die Hakenkreuz-Kontroverse um die Kunststätte Bossard – Teil 1

Hakenkreuze sind Nazi-Symbole und verfassungswidrig. Deshalb darf man sie auch nicht zeigen. Eigentlich. Aber wenn Sie mal so eine gute Stunde von Bremen nach Norden fahren – nach Jesteburg im Landkreis Harburg – da können Sie eines sehen. Und zwar ziemlich prominent im Eddasaal der Kunststätte Johann und Jutta Bossard. Und nun sollte dort auch noch eine neue Kunsthalle entstehen – für elf Millionen Euro. Wie das sein kann, erzählt Justus Wilhelm.
  • Autor/-in:Justus Wilhelm
  • Länge:4:07 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 15. Juli 2020
  • Quelle:Justus Wilhelm