David Szalay: Turbulenzen

Der britische Schriftsteller David Szalay ist von Haus aus Kosmopolit: in Montreal geboren und in London aufgewachsen als Kind einer kanadischen Mutter und eines ungarischen Vaters. Er studierte in Oxford Literatur und lebte mehrere Jahre in Budapest. Vor zwei Jahren landete sein vierter Roman auf der Shortlist des wichtigsten britischen Literaturpreises – dem Booker Prize. Am Montag erscheint sein neuester, fünfter Roman auf Deutsch. Er heißt "Turbulenzen". Christine Gorny hat das Buch gelesen.
  • Autor/-in:Christine Gorny
  • Länge:4:57 Minuten
  • Datum:Freitag, 14. August 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei