Rüdiger Safranski: Hölderlin

Angst vor großen Namen kennt er nicht. Wenn Rüdiger Safranski Biographien schreibt, dann tut er es selten unterhalb der Messlatte von Goethe und Schiller. Mit seinen Büchern, die Persönliches mit Epochendiagnose verbinden, hat sich der Philosoph Safranski über Jahrzehnte hinweg sein eigenes Genre geschaffen. Auch in seinem neuesten Buch geht es um einem aus der Champions League des Geistes: nämlich Friedrich Hölderlin. Stephan Cartier stellt das Buch vor.
  • Autor/-in:Stephan Cartier;Tom Grote
  • Länge:4:29 Minuten
  • Datum:Montag, 21. Oktober 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei