Stadt der Nachtigallen – Berlins perfekter Sound

Vogelgezwitscher hören die meisten gern – schon allein weil es an Frühling denken lässt. Der Gesang eines bestimmten Vogels berührt aber den Menschen besonders: Das Lied der Nachtigall. Es hat auch den amerikanischen Philosophen und Jazzmusiker David Rothenberg inspiriert. Vor allem die vielen Nachtigallen in Berlin haben es ihm angetan. Vor einigen Jahren hat er deshalb ein Projekt gestartet: Er musiziert in Berliner Parks gemeinsam mit Nachtigallen. Die Autorin Vera Teichmann hat ein Feature gemacht über David Rothenberg und sein außergewöhnliches Musik-Projekt.
  • Autor/-in:Kerstin Burlage
  • Länge:3:55 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 13. Mai 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei