Der Name der Rose

Sie schrieben Jahre dran – er erzählt sie in ein paar Minuten. Auf Youtube mithilfe von Playmobil-Männchen. Und auf Bremen Zwei präsentiert Michael Sommer die Klassiker der Weltliteratur zum Mitraten. Diesmal: "Der Name der Rose" ist ziemlich mysteriös, er könnte etwas mit einem bestimmten namenlosen Bauernmädchen zu tun haben, das der junge Adson im Verlaufe der Story kurz aber intensiv kennenlernt - was sozusagen den emotionalen Höhepunkt seines ganzen Lebens darstellt.
  • Autor/-in:Michael Sommer
  • Länge:1:48 Minuten
  • Datum:Samstag, 5. Januar 2019
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei