Lieblingsort: Kloster Varensell

Für Tage, Wochen oder sogar für ein Sabbatjahr zieht es gestresste Manager, überlastete Lehrerinnen oder andere Sinnsuchende in Scharen ins Kloster – dauerhaft verpflichten will sich hingegen kaum noch jemand. Aber Kurse, Seminare, Schweigemeditationen, alles, was die Klöster heute anbieten, ist sehr gefragt. Auch unsere Autorin Antje Zimmermann, die sich selbst als kirchenkritische Agnostikerin bezeichnet, fühlt sich von den abgeschotteten Orten magisch angezogen. Die große Ruhe, die intensiven Gespräche und der gregorianische Choral haben sie an der Abtei Varensell in Ostwestfalen begeistert.
  • Autor/-in:Antje Zimmermann
  • Länge:5:18 Minuten
  • Datum:Samstag, 19. September 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei