"Gottes Geschenk an die Schauspielzunft war ich einfach nicht" – André Erkau

Mit Anfang 20 dachte André Erkau noch, dass er nach abgebrochenem Psychologie-Studium als Schauspieler am Theater seine Berufung finden würde. Doch der Sprung ins Regie-Fach machte aus André Erkau nicht nur einen glücklicheren Menschen, sondern auch einen erfolgreichen Filmemacher. Sein neuer Film "Gott, du kannst ein Arsch sein" feiert heute in Bremen Premiere.
  • Autor/-in:Julian Beyer
  • Länge:36:48 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 30. September 2020
  • Sendereihe:Gesprächszeit
  • Quelle:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)