Israelis und Palästinenser. So nah und doch so fern

Mehr als 600.000 Israelis leben in Ostjerusalem und im Westjordanland als sogenannte Siedler mitten unter Palästinensern. Eine Mauer bzw. ein Zaun trennt Israelis und Palästinenser voneinander. Ein sieben Jahrzehnte alter ungelöster Konflikt, der im Alltag aber irgendwie ausgeblendet werden muss. Wie funktioniert hier die Nachbarschaft, wo und wie begegnen sich diese Nachbarn und welche Berührungspunkte gibt es? Alles in allem keine einfache Nachbarschaft. Darüber sprechen wir mit Tim Aßmann, Korrespondent.
  • Länge:6:27 Minuten
  • Datum:Sonntag, 29. März 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei