Die K-Pop-Maschinerie

K-Pop gibt es schon seit den 90er Jahren. Der große Durchbruch gelang erst 2012. K-Pop wird immer populärer. Besonders erfolgreich ist die Boygroup BTS. Castingagenturen suchen gezielt nach k-Pop-Talenten und bilden sie eigenhändig aus. K-Pop hat eine ausgeprägte Fankultur: Die verschiedenen Boy- und Girlgroups haben jeweils eigene Fans, die ein so genanntes „Fandom“ bilden. Sie sind aktiv in den sozialen Medien und agieren auch politisch.
  • Autor/-in:Serafia Johansson
  • Länge:1:57 Minuten
  • Datum:Sonntag, 20. September 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei