Wasser, ein wertvolles Gut

Es ist eine Krise, die vor Ewigkeiten weit entfernt begonnen hat und langsam immer näher rückt: Die Wasserkrise. Etwa 2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Rund 785 Millionen Menschen haben noch nicht einmal eine Grundversorgung. Betroffen sind – wie fast immer –vor allem Menschen in den ärmeren Regionen der Welt. Aber auch bei uns wird das Wasser zunehmend zur knappen Ressource. Wir verbrauchen zu viel Wasser – jeder Deutsche rund 123 Liter pro Tag zum Waschen, Duschen und Kochen. Hinzu kommt der Wasserverbrauch zur Produktion von Kleidung und Nahrung … Um es nur zu trinken, ist Wasser eigentlich viel zu schade – in Form von Wasserstoff können wir damit schon heute Autos bewegen und in Zukunft vielleicht sogar Flugzeuge. Und damit kann es uns helfen, Treibhausgase einzusparen.
  • Autor/-in:Nikolas Golsch
  • Länge:2:39 Minuten
  • Datum:Sonntag, 22. März 2020
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Quelle:Bremen Zwei