Samstag, 20. Oktober 2018
Fernsehen
Stadtmusikanten im Urwald von Hasbruch [Quelle: Radio Bremen, Romano Ruhnau]

Märchenverfilmung

Die Bremer Stadtmusikanten

Radio Bremen hat das weltberühmte Grimmsche Märchen für das Kinderprogramm der ARD verfilmt. Die Hauptdarsteller sind echte Tiere, die von bekannten Schauspielern gesprochen werden. Das Märchen wurde etwas umgeschrieben, so dass die Bremer Stadtmusikanten sogar in der Hansestadt ankommen werden. Mehr...

Sonntag, 21. Oktober, 11:00 Uhr | Das Erste

Alle regionalen Infos auf butenunbinnen.de

Die neuen Internetseiten von butenunbinnen.de auf verschiedenen Endgeräten [Quelle: Radio Bremen, Montage: Sabina Weinrich]

Wir liefern Ihnen auch weiterhin die wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Bremen, Bremerhaven und umzu – auf butenunbinnen.de – ab sofort noch ausführlicher, schneller und besser aufbereitet. Mehr...

Analoge Kabelverbreitung abgeschaltet

Symbolbild: Kabel [Quelle: Imago, Photothek]

Anfang August 2018 hat die Firma Vodaphone die analoge Kabelverbreitung der Fernseh- und Hörfunksignale in unserem Sendegebiet beendet. Was das konkret bedeutet, wer betroffen ist und wie Sie uns weiterhin empfangen können, erfahren Sie hier. Mehr...

Empfangswege und Frequenzen

Funkturm in Bremen-Walle [Quelle: Radio Bremen, Michael Kies]

Egal ob per DVB-T, per Satellit, im Kabel oder über das Internet – Radio Bremen Fernsehen können Sie auf vielfältige Weise empfangen. Alle dafür nötigen Daten und Frequenzen finden Sie auf dieser Seite. Mehr...

buten un binnen verpasst?

buten-un-binnen-Logo [Quelle: Radio Bremen]

Die Sendung zum Nachschauen auf butenunbinnen.de. Mehr...

buten un binnen | sportblitz

Logo buten un binnen Sportblitz [Quelle: Radio Bremen]

Mehr...

Unser Programm heute

00:00 NDR-Programm
19:30 buten un binnen | regionalmagazin
19:58 Das Wetter für den 21.Oktober
20:00 NDR-Programm

Mitschnitt-Service

TV-Mitschnitte [Quelle: Radio Bremen, Grafik: Christian Bordeaux]

Viele Fernseh-Produktionen von Radio Bremen können Sie als Mitschnitt bei uns erhalten. Diese Sendungen sind für einen Zeitraum von drei Monaten nach Ausstrahlungsdatum verfügbar, oftmals auch länger. Mehr...

ARD.de